Kelly

Kelly´s Corner: Oversize-Look für´s Wohnzimmer

1. März 2014
 
 

XXL schein wohl wieder in Mode zu kommen. Aber ehrlich gesagt nicht mit mir. Kastige, weite Pullover mit knallengen Hosen habe ich schon mal mit Begeisterung in den 90ern getragen…

…gaaaaanz riesig aber ist meine selbst gestrickte, bunte Kuschel-Decke. Nein, sie ist nicht nur toll, sondern sie hat wirklich gigantische Ausmaße. Gestrickt habe ich sie schon vor ca. zwei Jahren. Ich wollte meine Wollreste-Berge abbauen und hatte die Idee eine fröhliche Decke in schönen Farben zu stricken. Ich habe eine Maschenprobe gemacht und los ging es. Doppelter Faden, dicke Nadeln – trotzdem: Ein paar Wochen habe ich schon genadelt, bis das gute Stück endlich fertig war.

 
 
Als ich in der letzten Reihe war und die Maschen abgekettet habe schwante mir schon langsam das Unheil… bis jetzt waren die Maschen immer schön zusammengeschoben gewesen, auf einer doch relativ langen Stricknadel. Das Ding nahm einfach kein Ende!!! Was hab´ ich mich geärgert – wie konnte mir so etwas passieren… 310 cm lang und 180 cm breit…
 
 
 
 
 
Ich weiß man sieht es der Decke nicht an, dass sie so groß ist, aber sie ist es wirklich! Und sie ist eines der wenigen Stücke von mir, das bei uns täglich im Einsatz ist. Morgens wickelt sich meine Tochter vor der Schule noch ein bisschen in das warme Ding und schmökert in ihren lustigen Taschenbüchern. Am Wochenende macht der Papa seinen Mittagsschlaf darunter…
 
 
…und abends ist sie eine tolle Fernsehdecke. Wir haben schon viele schöne, gemütliche Filmabende mit ihr verbracht. Denn wir als 5-köpfige Familie passen tatsächlich alle, alle darunter!
 
 
 
Nun bin ich doch versöhnt mit meinem XXL-Werk. Das einzige, was mich richtig nervt ist, dass ich sie täglich mehrfach zusammenlegen muss… das schein niemand in der Familie zu können… oder zu wollen… und das ist gar nicht so einfach, bei der Größe!
 
Liebe Grüße
Kelly
 

You Might Also Like

Leave a Reply

16 Comments

  • Reply tatjana 1. März 2014 at 06:20

    ….die ist ja der Hammer diese XXL-Decke, irre so groß aber wunderschön und lustig bunt und der Burner ist das letzte Foto, toll gemacht ;-).
    Habt einen guten Start ins Wochenende
    herzlichst Tatjana

  • Reply maarikami (LiiviundLiivi) 1. März 2014 at 07:26

    Sooo schön! Hut ab vor der Leistung und vor allem Geduld 😉
    Lg Maarika

  • Reply Frühlingsreh 1. März 2014 at 09:39

    Wow! Das ist ja ein ganz tolles Teil! Da würde ich mich auch gerne runterkuscheln!
    Liebe Grüße, <3 Caro

  • Reply Stil Spur 1. März 2014 at 10:59

    Liebe Kelly,
    Deine Decke ist ja "XXL-traumhaft"!!! Ich bewundere Dich furchtbar – ich möchte schon seit langem ein Plaid mit vielen kleinen Quadraten häkeln, aber selbst da scheue ich mich davor. Ich kann Deine Lieben gut verstehen – wer möchte sich nicht in das gute Stück kuscheln……… Ja, das mit dem zusammenlegen ist so eine Sache – das funktioniert bei uns schon mit den normalen Sofadecken nicht! Du musst doch die armen Kleinen verstehen, da reichen bei der Größe der Decke einfach die Arme nicht…… 😉
    Viele liebe Grüße,
    Mella
    P.S. Ich gebe jetzt auch als "staatlich geprüfter Deckenzusammenleger" Kurse für meine Kids 😉

    • Reply Kelly 2. März 2014 at 08:54

      Liebe Mella,
      dann schicke ich Dir mal eben meine Kids vorbei, von anderen lernt es sich ja bekanntlich viiiiiiel leichter als von den eigenen Eltern! 😉

      Liebe Grüße
      Kelly

  • Reply Katharina K. 1. März 2014 at 12:12

    Hallo Kelly, da hast du eine sehr schöne Decke gestrickt. Ich habe vor ein paar Tagen begonnen, eine Decke zu häkeln und hardere sehr stark mit der Größe. Evtl. trenne ich alles nochmal auf … Wünsche dir ein schönes Wochenende. Viele Grüße, Katharina (4freizeiten.blogspot.de)

  • Reply Home Romantik 1. März 2014 at 14:00

    Fabelhaftes Ding, das….und sie passt auch farblich sooo toll in euer kuscheliges Wohnzimmer!!

    Einen gemütlichen Samstag und viele liebe Grüße,

    Katja

  • Reply RAUMKRÖNUNG 1. März 2014 at 14:56

    Hey Kelly,
    da hast Du ja ein echte Riesen-Leistung vollbracht – RESPEKT! Die Decke sieht ja toll aus und Du hast ja total gleichmäßtig gestrickt. 🙂 Weiß nicht, ob ich das noch könnte. Langsam bekomme ich auch wieder Lust dazu….
    Hab` ein gemütliches Wochenende….
    Liebe Grüße
    Anja
    P.S.: Deinen Blog finde ich richtig toll und verlinke ihn auf meiner Sidebar und trage mich mal als Leserin ein. Dann bekomme ich immer mit, wenn Du wieder was Neues gestrickt hast 😉

    • Reply Kelly 2. März 2014 at 09:16

      Liebe Anja,
      vielen Dank für die Verlinkung auf Deiner Sidebar. Karin und Ich freuen uns sehr darüber. Deinen letzten Post fand ich sehr, sehr amüsant zu lesen!

      Ich freue mich wenn Du öfters bei uns vorbeischaust!

      Liebe Grüße
      Kelly

  • Reply Ein Schweizer Garten 1. März 2014 at 14:57

    Jetzt muss ich aber wirklich von ganzem Herzen grinsen…3.10m? Erinnert mich an meinen ersten Schal, den ich längs gestrickt habe, er war ebenfalls um die 3m lang und was habe ich mich geärgert…das doofe Ding habe ich nie angezogen, stattdessen findet es in der Faschingskiste Verwendung.

  • Reply Jule aus 9B 1. März 2014 at 16:02

    Die sit wirklich superschön! Und sicher kuschelig, wie man auf den Bilder sieht. Die Farben finde ich auch ganz toll zusammen und die Kissen sind übrigens auch echt schön.
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

  • Reply Andrea 1. März 2014 at 16:13

    Ich finde, eine Kuscheldecke kann nieeee groß genug sein!! 🙂

  • Reply Lolás Welt 1. März 2014 at 21:02

    Die Decke sieht ja klasse aus und so schön groß!! Und zauberhafte Fotos 🙂

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende,
    Lolá

  • Reply designbygutschi 2. März 2014 at 12:23

    🙂

    Jutta

  • Reply Sabrina Noesch 2. März 2014 at 20:28

    Genial ! LG Sabrina

  • Reply ElbeGlück 23. März 2014 at 08:04

    Respekt vor deiner Ausdauer,sie ist wunderschön geworden.

    Du hast ein tolles Zuhause :)♡