Family Food

Jamies Sunday: Der Topf blieb kalt

27. Juli 2010

Ehem… was soll ich schreiben. A L S O
schön mit Einkaufsliste von mir ausgerüstet hat mein Mann die Zutaten auf dem Bremer Wochenmarkt (“Les Tissus Colbert” ist gleich um die Ecke) für das sonntägliche jo2
eingekauft…

und dann

dann

dann

im Kühlschrank im Laden vergessen… liegen lassen…,  nicht daran gedacht…

*PAH*

LTC96
Und wer sich jetzt fragt, warum wir die Zutaten nicht einfach geholt haben:

DAS sie dort liegen, erfuhr ich erst am Sonntag. Ich dachte bis dahin UNSER Kühlschrank sei randvoll mit den besten und leckersten Dingen, die es so gibt…. und da keiner bei dem schönen Wetter aus dem Haus wollte, haben wir “es” verschoben…

Ach, wie war ich enttäuscht. Ich hatte mich doch so sehr auf den zweiten Versuch gefreut…

SEUFZ….

Bis nächste Woche. Dann mit neuen Erfahrungen aus meiner JO Paartherapie…
Liebe Grüße
Karin

You Might Also Like

Leave a Reply

6 Comments

  • Reply Nelja 27. Juli 2010 at 06:05

    Männer … was wären wir nur ohne sie.

  • Reply Oona 27. Juli 2010 at 06:45

    Wenn frau nicht alles selbst macht :O) Ne… vergessen kann man immer was. Dein leerer Topf + traurigen Löffeln sind auch so sehenswert und nett die Idee.
    Also warte ich auf den nächsten Sonntag:O)
    Grüße
    Oona

  • Reply Malin Jo ♥ 27. Juli 2010 at 08:22

    *lach…
    Im Laden im Kühlschrank waren sie ja wenigstens nicht weg und du kannst es nachholen!
    Ich dagegen habe mal die Einkaufstasche neben dem Wagen abgestellt, zwei von drei sich mit Händen und Füßen wehrende Zwerge ins Auto verfrachtet und festgeschnallt. Bin total genervt selbst ins Auto gestiegen und abgefahren!
    Und rate mal wo die Einkaufstasche stand, als ich zuhause war?!

    Also wieder wütend zurück gefahren und futsch war sie! ;O(

    LG
    s.

  • Reply Kathi 27. Juli 2010 at 09:33

    Oh, das hätte mir passieren können! 😉

    Was habt Ihr denn leckeres verpasst?

    Liebe Grüße
    Kathi

  • Reply dunja 27. Juli 2010 at 11:46

    liebe karin,

    das ist ja wirklich ärgerlich……ich kann deine enttäuschung gut verstehen! aber wie man sieht, ist ein leerer topf auch sehr schmuck, wenn man weiß wie man`s fotografiert.
    ich selbst bin übrigens ein großer jamie fan. mit 4 freundinnen haben wir einen "jamie-kochkringel" gegründet. wir treffen uns alle 6 wochen reihum und jede kocht einen gang von ihm. dadurch haben wir schon viele tolle rezepte von ihm kennengelernt.

    ich bin auf dein nächsten versuch gespannt,
    liebe grüße
    dunja

  • Reply schweizergarten 29. Juli 2010 at 11:33

    ;-(

    ich mag Jamies Küche sehr, habe gestern ein Rundbrot mit Parmaschinken und Käsefüllung gemacht – einfach herrlich, auch Genaaro's Brot – jedesmal in lockerer Runde mit Gästen ein Hit!

    Hoffe doch, dass deine Küche inzwischen wieder von off auf on steht?

    LG Carmen