Interior

Lesefutter N°4: Pottery Barn

31. Juli 2010

Ich liebe die Bücher von

P O T  T E R Y    B A R N.

Dies ist zwar nicht mein absolutes Lieblingsbuch (das ist dies hier), aber da ich zur Zeit einen Umbau eines Schlafzimmers betreue, hatte ich dieses seit langer Zeit wieder in den Händen.

Das Coverbild mit der Lammfellfußdecke finde ich gut: man könnte doch von allen Omas, Mamis und Tanten die “alten” Mäntel zusammentragen und daraus eine Decke schneidern, oder? Eine sinnvolle “Resteverwertung”…

 

Liebe Grüße
Karin

You Might Also Like

Leave a Reply

4 Comments

  • Reply Oona 31. Juli 2010 at 07:12

    UND? Schon in den Kühlschrank geguckt? Alles da??? :O)
    Schöne Bücher! Mein SChlafzimmer ist zu klein für alles :O)
    Grüße
    Oona

  • Reply Something White 31. Juli 2010 at 09:41

    Von Pottery Barn habe ich das Bathroom-Buch, genauso hübsch mit tollen Bildern wie diese hier.
    Vielen Dank, Grüsse,
    Marjolijn

  • Reply Malin Jo ♥ 31. Juli 2010 at 20:04

    Ich habe davon das Living Room Buch und finde es auch sehr schön.
    Meinen Verwandten die Pelzjacken abzuschwatzen, würde aber niemals funktionieren. Die hängen als Heiligtum im Schrank, aber anziehen und damit über die Straße gehen wollen sie heutzutage auch nicht mehr.

    Liebe Grüße
    s.

  • Reply white living 8. August 2010 at 13:56

    Oh, die ganzen Pottery Barn Bücher habe ich ja auch…aus USA mitgeschleppt, da sind sie spottbillig, nur schwer!!!
    Da werd ich doch gleich mal drin schmökern, vielleicht bekomm ich auch noch die ein oder andere Idee.
    Liebe Grüße
    Bianc