Kelly

Kelly´s Corner: 100% Recycling

15. Juni 2011
Zeitschriftenstapel hat wahrscheinlich jeder zu Hause – meistens will man sie vor dem Wegschmeißen doch noch mal eben schnell nach brauchbaren Ideen durchsehen und so liegen sie meistens ziemlich lange und werden immer mehr. Ich möchte Euch heute mal zeigen, was man Schönes aus ganz einfachen Zeitschriftenseiten machen kann.
Gesehen habe ich etwas Ähnliches vor Jahren in einer Zeitschrift, allerdings aus Zeitungspapier. Neulich habe ich mich dann endlich mal dran gemacht und meine Brigitte-Zeitschriften „geschlachtet“ (von denen trenne ich noch am schnellsten, meine Wohnzeitungen hebe ich ziiiiemlich lange auf, nee ich horte sie…
Mein erstes Körbchen habe ich aus farblich gemischten Zeitschriftenseiten geflochten. Bei den folgenden beiden war ich dann auf der Jagd nach überwiegend roten und dunklen Seiten. Die ganz unterschiedlichen Ergebnisse könnt Ihr auf den Fotos sehen.
Ein bisschen kniffelig fand ich das Weben/Flechten am Anfang schon, aber wenn man ein bisschen Geduld hat, ist so ein Körbchen dann doch ganz flott an einem Abend gemacht.
Auch als ganz persönliches Geschenk mit ein paar Blümchen oder Pralinen können sich die recycelten Papierkörbchen sehen lassen. Gerade fällt mir ein, dass bei meinem großem Sohn noch ganz viele alte Micky-Maus-Hefte lagern…
Viele Grüße, Kelly
Anleitung

You Might Also Like

Leave a Reply

14 Comments

  • Reply Susann 15. Juni 2011 at 04:26

    Diese Idee find ich super! Endlich kann man mal was anfangen mit den alten Zeitschriften… von denen ich mich auch nicht so gern trenne. Aber so…
    Und jedes der Körbchen ist ja dann wohl ein Unikat.
    Aus alten Miki Maus Zeitrischten sieht das bestimmt auch ganz süss aus… Ich hoffe, dein Sohn überlässt sie dir, um sie zu zerreissen… lach.
    Liebe Grüsse
    Susann

  • Reply Claudia 15. Juni 2011 at 06:30

    Hallo Kelly,

    die Körbchen sind dir aber wirklich super gelungen.
    Danke, dass du auch die Anleitung bereit gestellt hast, vielleicht …. lächel.

    Claudia

  • Reply Schwesterherz-Vergissmeinnicht 15. Juni 2011 at 07:06

    Eine ganz tolle Idee 🙂

    Viele liebe Grüße von Sandra

  • Reply Gabriella 15. Juni 2011 at 07:48

    Wie toll die Körbchen aussehen! Danke für die Anleitung! Mal was ganz was anderes!
    Toller Post mit herrlichen Bildern! Klasse!
    Viele liebe Grüße!
    Gabriella

  • Reply rahel 15. Juni 2011 at 08:52

    Letzte Woche suchte ich eine Anleitung fuer so ein Koerbchen. Schlussendlich habe ich eine einfachere Version gemacht. Vielen Dank fuer die Anleitung- werde es sicher ausprobieren!

  • Reply fünffach's 15. Juni 2011 at 09:26

    Es juckt mich gleich in den Fingern;-) Ausprobieren!!

    Danke für den schönen Beitrag und die Bilder:-)

    LG Christine

  • Reply Die Schaubude 15. Juni 2011 at 10:54

    Hey das ist absolut genial , da hat FRAU doch gleich einen Grund mehr noch mehr davon zu horten …;) lgtani

  • Reply designbygutschi 15. Juni 2011 at 11:31

    Liebe Kelly,
    das ist eine wunderbare Idee… ich habe mich schon immer gefragt, wie diese Körbchen hergestellt werden.
    Herzlichen Dank
    Jutta

  • Reply golfkinder 15. Juni 2011 at 12:01

    Das ist ja toll!
    Ich verschiebe die Aktion "Wir basteln Körbchen" aber auf den Herbst…..und bis dahin : Ratsch….rote Seite….Ratsch….pinke Seite….Ratsch…orangene Seite….usw.
    So bekommen die gigantischen Zeitschriftenstapel hier dann eine völlig neue Bedeutung :o)))
    Lieben Dank – das ist richtig toll!

    Maria & Lilli

  • Reply dunja 15. Juni 2011 at 19:42

    wirklich grandios, die zeitungskörbchen, bin schon ganz kribbelig….möchte es gleich nachmachen….danke!! liebe waldgrüße, dunja

  • Reply Evelyn 15. Juni 2011 at 20:18

    sieht ganz prima aus – so ein gewebtes körbchen & zum selbermachen… fein! 🙂

  • Reply Marisa 16. Juni 2011 at 07:36

    Das ist ja so eine tolle Idee. Zeitschriften habe ich immer Zuhause. Danke für den tollen Post.
    Ganz liebe Grüße
    Marisa

  • Reply SelMama 17. Juni 2011 at 19:52

    Oh toll! Vielen Dank für diese Anleitung. Sag`mal, wie kann ich dich denn "regelmäßig lesen"?? Ich finde den Button nicht 🙁

    LG
    SelMama

  • Reply Maria 18. Juni 2011 at 11:49

    Oh wie schön, ich möchte auch mitmachen!!! LG Maria