Kelly

Kelly´s Corner: Pimp my "Werbegeschenk"

1. Juni 2013
Neulich hat unser Ältester seinen Haustürschlüssel abgebrochen – alles halb so wild, das vordere Stück konnte man zum Glück leicht herausholen. Als wir dann überlegt haben, wie viele Schlüssel wir bei dieser Gelegenheit nachmachen sollten, fanden wir, dass unsere achtjährigen Zwillinge eigentlich auch langsam alt genug für eigene Schlüssel sind. Also habe ich mich auf die Suche nach passenden Schlüsselbändern für sie gemacht.
Ein kurzer Gang durchs Haus, besonders durch die Kinderzimmer und ich hatte mindestens zehn von diesen Werbegeschenk-Bändern in allen möglichen Farben in der Hand. Auf jeder Messe, Tagung und sonst wo bekommt man sie und denkt sich: „Nehme ich doch mal mit, kann man schließlich immer gebrauchen!“
Schlüsselbänder an sich sind ja eine tolle Sache, denn mit ihnen findet man einen Schlüssel in den Untiefen einer Handtasche ganz schnell wieder. Aber diese Bänder mit Werbeaufdruck, neeee, die sind mir nie in die Tasche gewandert, so schöööön sind die dann doch nicht…

…es sei denn, man würde sie einfach ein bisschen aufhübschen?

Ein paar schöne Webbänder befanden sich noch in meinem Fundus: alte, neu und die schönen von Hamburger Liebe. Verzierte Schlüsselbänder sind natürlich überhaupt nichts Neues, aber hier sind Karabiner und Schnallen einfach schon dran, wie praktisch! Die Webbänder sollten natürlich breit genug sein, um die aufgedruckte Werbeschrift abzudecken. Und dann habe ich losgelegt…

Hier meine kunterbunte „Kollektion“, die an einem einzigen Abend entstanden ist:

Meine persönlichen Favoriten sind ganz klar das Neon-Band, das Vintage-Band und das Band mit den dicken Punkten – meine! Um die restlichen Bänder dürfen sich die Schlüssel vom Ferienhaus, vom Gartenhaus, von der Garage, von den Fahrradschlössern und von unseren Zwillingen streiten…

Der einzige, der nach wie vor lieber die Werbegeschenk-Variante bevorzugt ist unser Teenager-Sohn. Klar ist ja auch viel cooler!

Viele Grüße, Kelly

You Might Also Like

Leave a Reply

23 Comments

  • Reply Gabi 1. Juni 2013 at 08:39

    … hoffentlich habe ich noch nicht alle entsorgt, bin gleich weg gucken, das ist ja auch was für Kids, die selber nähen wollen, toll — vielen Dank !!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

  • Reply Anja 1. Juni 2013 at 09:47

    Hallo Kelly,
    was für eine gute Idee, die Bänder fliegen bei uns auch zu hauf herum und Webbänder hab ich auch mehr als genug.
    Hosen muss ich heute eh flicken, da werde ich auch noch etwas Schönes produzieren.
    GGLG Anja

  • Reply Tun und Träumen 1. Juni 2013 at 09:55

    Ich liiiebe solche DIY-Ideen, bei denen aus vorhandenem "Rohmaterial" Ruckzuck solche Schätzchen entstehen!
    Tolle Ergebnisse, danke für diese Inspiration!
    Liebste Grüße von Susann 🙂

  • Reply Simone 1. Juni 2013 at 10:04

    Das ist ja eine tolle Idee! Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen diese etwas unschönen Bänder einfach selber umzugestalten! Toll! Danke fürs Zeigen. GGLG, Simone

  • Reply Lolu 1. Juni 2013 at 12:22

    So eine super Idee! So einfach und so viel hübscher danach.

  • Reply Hanna Brunken 1. Juni 2013 at 12:35

    Wieder so eine Idee aus der Kategorie "Warum bin ich da nicht selbst längst drauf gekommen?" Aber dafür gibt es ja Dich 🙂 Geniale Idee, auf der nächsten Messe werde ich zuschlagen und weiß jetzt endlich auch, was ich mit den vielen tollen Webbändern anstellen kann, die traurig im Nähkästchen herumliegen….! Danke!

  • Reply UFK 1. Juni 2013 at 13:45

    Höm- wieso bin ich noch nie drauf gekommen, einfach was drüber zu nähen…
    Ich habe immer die Karabiner abgeschnitten und aufgehoben, das Band aber entsorgt.
    Wenn ich das hier in seiner ganzen "aufgepimmten" Pracht sehe, weiß ich ja schon, dass die nächsten Bänder auch gehübscht werden.

    Liebe Grüße aus dem Norden
    Ute

  • Reply Mandy 1. Juni 2013 at 14:52

    spitzenmäßige Idee…

    lg Mandy

  • Reply Petronella 1. Juni 2013 at 16:22

    Genau das mach ich auch immer 😀
    Ich nehm jedes Werbeband mit :-))))))

    Und für den Fall, das mal ein Aufdruck zu breit ist oder die Fabe des Bandes nicht mot vorhandene Webebändern passt oder es aus anderen Gründen nicht benäht werden kann: einfach aufschneiden, wegschmeißen und schöne selber nähen. Das Wichtigste sind doch die Schnallen und Karabinerhaken. Die sind nämlich teuer, kauft man sie einzeln im Bastelladen 😉

    Liebe Grüße
    Petronella

  • Reply Vera 1. Juni 2013 at 17:22

    Das ist absolut genial, jetzt sehen die ollen Dinger richtig stilvoll und edel aus! Und sehr schöne Taschen hast du 🙂

  • Reply Villa Kyckling 1. Juni 2013 at 18:18

    Klasse Idee! Ich hoffe, dass ich noch nicht alle weggeworfen habe ;)!

    LG
    Kati

  • Reply Nina 1. Juni 2013 at 19:46

    Wow! Eine super Idee! LG Nina

  • Reply Nimaub 1. Juni 2013 at 21:50

    Astrein! Danke für die coole Idee.
    Viele Grüße, Ute

  • Reply Juliane 2. Juni 2013 at 06:04

    Die sehen super aus!! Ich werde mir auch demnächst mal Bänder bestellen 🙂
    Herzlichst Juliane

  • Reply Tina Frisch 2. Juni 2013 at 06:50

    Wow, das sieht so toll aus. Manchmal fragt man sich, warum man nicht selber auf die Idee kommt! Da schau ich doch grad eben selber mal, was bei mir so rumliegt. Herzlichen Dank für die Inspiration und herrliche Grüsse, Tina

  • Reply decorina 2. Juni 2013 at 11:47

    coole idee…megastark!

  • Reply Steffi 3. Juni 2013 at 11:30

    Wow, super Idee!! Vielen Dank für die Inspiration, nun weiß ich endlich was ich mit den Dingern so anfangen kann 🙂

  • Reply maschenzucker 3. Juni 2013 at 12:12

    UUUiii, was eine schöne Webband-Kollektion! Macht richtig pepp! lg, Raphaele

  • Reply Frau Err 3. Juni 2013 at 15:20

    Super Idee! So simpel und so schön! Das werd ich ausprobieren. Das krieg ich auch als Anfängerin hin 🙂

    LG Steffi

  • Reply elke 3. Juni 2013 at 20:26

    neeeiiinnnnn! und ich erst neulich ein paar von diesen doofen werbegeschenken entsorgt. schweren herzens zwar, aber ich hab´s getan! wenn ich das jetzt hier so seh, dann ärgere ich mich jetzt sehr darüber!!!

    lg elke
    elkesklitzekkleinewelt

  • Reply Sine 4. Juni 2013 at 11:22

    Love this!! Super cool idea!! 😀

  • Reply Nanny 7. Juni 2013 at 08:05

    Super schöne Idee. Die sehen alles ganz toll aus. Deine Bilder sehen richtig gut aus, toll fotografiert und in Szene gesetzt.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende

    LG Nanny

  • Reply Cibo95 24. Juni 2013 at 12:32

    oh mann, warum habe ich letztens nur all die hässlichen Schlüsselbänder weggeschmissen? coole Idee … muss erst mal wieder "sammeln" und mache das bestimmt nach.

    LG Steffi