Food Lifestyle

ES KNUSPERT UND KRACHT.. Ein RatzFatzBrot.

28. Oktober 2013

 

Meine Lieblingsjahreszeit ist definitiv der Herbst. Man kann so viele schöne Dinge mit dicker Jacke machen und sich danach so schön bei einer Tasse Tee aufwärmen…;-) Und man ist nicht ganz so durchgekühlt wie im Winter….
Ich liebe es Brote zu backen und im Herbst besonders gerne rustikale Landbrote. Vor Jahren schon habe ich ein Topfbrot gebacken. Das Brot wird besonders knusprig. Ein Traum. Am Besten noch lauwarm mit Butter bestreichen und schwuppdiwupp ist das ganze Brot weg…
Ein Rezept (inkl. Lobeshymne und Vergleich…;-)…) findet ihr z.B.  HIER.

Im Oktober gibt es bei uns auch immer frische Walnüsse. Yummi. Schääääääääääääälnüsse. Schon einmal probiert? Wenn nicht: haltet mal beim Gemüsehändler danach ausschau und nehmt ein paar mit… Schälen nicht vergessen! Das geht noch ganz leicht, wenn die Nüsse so frisch sind. Ganz saftig schmeckt es.
Und wer nun einen gusseisernen Topf zuhause hat, der schon lange nicht mehr im Einsatz war. Voilà – wie wäre es mit einem Brot?
Karin

You Might Also Like

Leave a Reply

13 Comments

  • Reply Gabi 28. Oktober 2013 at 12:43

    …schon der Titel hat mich so neugierig gemacht, ahhhhhhhhh ich liebe frisches selbstgebackenes Brot und klick mich gleich mal in Richtung Rezept.
    Liebe Grüße
    Gabi

    • Reply Karin 28. Oktober 2013 at 13:32

      Unbedingt testen.. Soooo lecker ♥

  • Reply Haus Nummer 13 28. Oktober 2013 at 13:19

    Hallo liebe Karin, schön mal wieder von Dir zu hören und zu gucken :-). Habe Dich richtig vermisst. Ganz liebe Grüsse von Tini

    • Reply Karin 28. Oktober 2013 at 13:34

      Hallo Tini..
      das ist ja lieb von Dir…♥
      Vielleicht schaffe ich es demnächst ein wenig öfters zu psoten…;-)
      Ich lese bei Dir aber immer mit…
      GGLG

  • Reply SeelenSachen ♥ 28. Oktober 2013 at 16:18

    das brot sieht perfekt aus! kein schöneres könnt`s beim bäcker geben!
    🙂
    nora

    • Reply Karin 29. Oktober 2013 at 05:31

      Liebe Nora,
      unbedingt testen… So enfach und so lecker…♥

  • Reply maschenzucker 28. Oktober 2013 at 17:53

    Ich kann ihn förmlich riechen, die Walnüsse auch *yummy* Und der Hirsch ist toll! Schade, dass gusseiserne Töpfe in meinem Haushalt ziemlich rar gesät sind :O) lg, Raphaele

  • Reply Tinka 28. Oktober 2013 at 18:20

    Ich muss auch unbedingt mal wieder ein Brot backen! Hab ich früher oft gemacht, aber so schön wie Deins sahen meine nie aus!
    LG
    Tinka

    • Reply Karin 29. Oktober 2013 at 05:30

      Liebe Tinka,
      unbedingt backen. Das Brot ist ein Ü-Ei. Es bäckt 45 Minuten bei geschlossenem Deckel und daaaaann…. kommt so ein schönes "Meisterwerk" dabei raus… wie von Zauberhand…;-)

  • Reply Tulla and Catie 28. Oktober 2013 at 19:16

    Ich backe auch so gerne Brot. Ich glaub, es wird mal wieder Zeit dafür…
    Herrliche Fotos!!!
    LG, Barbara

    • Reply Karin 29. Oktober 2013 at 15:08

      Danke für das Lob…;-)

  • Reply lapetitecuisine 29. Oktober 2013 at 08:27

    Wunderschön, Karin!!!! Liebe Grüße Susanne

  • Reply Salma 29. Oktober 2013 at 21:22

    wunderschön! brot backen ist so etwas… "erdiges – bodenständiges" 🙂 man hat danach wirklich das gefühl, etwas "geschaffen" zu haben *g*

    vielen dank für das rezept bzw. den link!
    glg
    salma