Kelly

Kelly´s Corner: Basteln mit Papier – ein super-easy DIY!

8. Dezember 2013

[1393658_752811634745585_1974234568_n%255B4%255D.png]
Ist das nicht toll, was man aus Papier alles zaubern kann? Für diese Krippe habe ich tatsächlich nur drei Toilettenpapier-Rollen, verschiedene Papiere, Schere und Kleber gebraucht.
Maria trägt einen Umhang aus grauem Seidenpapier, darunter nix…
Josefs Outfit ist aus schwarzem Tonpapier, der Bart aus Wellpappe…
Das kleine Jesuskind ist in Kopierpapier gewickelt und schläft
ganz friedlich auf Stroh aus Zeitungspapier…
Meine Lieblingsfigur ist übrigens die Maria, sie sieht so glücklich aus,
dass das Baby endlich da ist – findet Ihr nicht auch!
Für dieses DIY haben ich mich von meinen Kindern inspirieren lassen, denn sie basteln  a l l e s aus Papier. Neulich hat sich mein Sohn (8 Jahre) mal eben ein iPad aus Karton gemacht. Und momentan zieren seine Zimmerwände ein lebensgroßer Weihnachtsmann (aus Papier) ein Rentier mit Schlitten (das zum Glück nicht lebensgroß) und diverse andere weihnachtliche Motive.
Da kam mir die Idee, die Hauptpersonen der Weihnachtsgeschichte mal nur aus Papier zu fertigen. Die Krippenfiguren sind ganz leicht nachzumachen, man muss einfach mit dem vorhandenen Material ein bisschen herum probieren. Die Futterkrippe und das Jesuskind sind aus einer halbierten Papierrolle gemacht, das sieht man auf den Fotos nicht so gut.
Ja… dann kann ja bald Weihnachten kommen und wer Lust auf eine neue Krippe hat, bastelt sich einfach eine! Viel Spaß dabei!
Bei uns hat gestern erst die „Plätzchenproduktion“ begonnen (wir sind immer spät dran – andere sind da schon lange fertig) und wir werden sie uns heute auf jeden Fall schmecken lassen. Euch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße, Kelly

You Might Also Like

Leave a Reply

20 Comments

  • Reply Kleefalter 8. Dezember 2013 at 07:25

    Das ist aber eine echt süsse Idee und so schön aus einfachen Materialien umgesetzt!
    Einen wunderschönen 2. Adventssonntag
    Kleefalter

  • Reply Katrin 8. Dezember 2013 at 07:36

    Eine wunderbare Idee, ganz ganz toll. Und hat man ja eigentlich alles zuhause.
    Schönen Adventssonntag wünscht Dir Katrin

  • Reply Lilamalerie 8. Dezember 2013 at 07:38

    Was für eine entzückende Idee und wieder so nett ausgeführt.
    Man sollte sich viel öfter von seinen Kindern inspirieren lassen, die es ja oft schaffen mit den einfachsten Mitteln wahre Kunstwerke zu erschaffen.
    Als mein Sohn klein war, hat er auch wie ein Weltmeister gebastelt, mit Pappe, Papier UND Tesafilm. 😉
    Noch heute ist in unserer Familie : Dann nimm doch Tesa, der Running Gag, wenn es darum geht irgendwas zu befestigen. 😉
    Lasst euch die Plätzchen schmecken ! Einen schönen Sonntag und LG,
    Monika

  • Reply mamas kleine fee 8. Dezember 2013 at 07:48

    Sooo toll! Meine Lieblingsfigur ist der Josef! Zeigst du auch mal Fotos von den Papierwerken deines Sohnes? Ich sehe immer so gerne Kinderwerke.
    Liebe Grüße
    Cordula

  • Reply Tinka 8. Dezember 2013 at 08:19

    Richtig, richtig süß!!
    LG
    Tinka

  • Reply maarikami (LiiviundLiivi) 8. Dezember 2013 at 08:31

    Ach , sind die süß geworden! Zauberhaft 😉 Lg Maarika

  • Reply B.TREE 8. Dezember 2013 at 10:19

    Liebe Kelly,
    die sind ja zauberhaft!
    Eine sehr hübsche Idee!
    Liebe Grüße, Britta

  • Reply Stefanie Dollinger 8. Dezember 2013 at 12:23

    Wunder, wunderschön!
    Ich bin begeistert!
    Einen schönen 2.Advent, liebe Grüße,
    Steffi

  • Reply {sinnenrausch} 8. Dezember 2013 at 14:48

    super easy – super schön!!

    lg rebecca

  • Reply sinnvoll 8. Dezember 2013 at 15:17

    Eine ganz tolle Idee!!! Sieht super aus!
    Liebe Grüsse
    Sarah

  • Reply siebenVOR sieben 8. Dezember 2013 at 17:15

    Eine Wahnsinnsidee. Ich staune… und bin begeistert. Absolut!
    Von Kindern kann man immer wieder lernen.
    Schönen Adventabend
    Jutta

  • Reply Joemie 8. Dezember 2013 at 20:52

    voll schön!!!
    LG

  • Reply wunderschön-gemacht.de 8. Dezember 2013 at 21:28

    liebe kelly, das ist einfach grandios und wunderschön!! ich liebe es! herzliche waldgrüsse, dunja

  • Reply Kelly 9. Dezember 2013 at 05:46

    Hihi sehr sehr süß! LG Kelly

  • Reply *Smukke Ting* 9. Dezember 2013 at 11:22

    Ladies, das ist eines der genialsten DIY, die ich je gesehen habe! Total schön!

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Reply einfallsReich amy k. 9. Dezember 2013 at 15:24

    soooooo entzückend deine kleine heilige familie ;-)) ja, maria sieht seeeehr zufrieden und glücklich aus!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

  • Reply ShareLookHomes 9. Dezember 2013 at 21:06

    So eine tolle Idee!!!! Genau das richtige für meinen jüngsten, daß werden wir bestimmt nach basteln.
    Vielen Dank fürs teilen.:-*
    Ganz liebe Grüße
    Silke

  • Reply Sarah 11. Dezember 2013 at 07:37

    Ach, das ist ja eine süße Idee! 🙂 Und Klorollen haben wir hier auch noch so viele…

  • Reply tatjana 14. Dezember 2013 at 18:46

    ….oberhammermäßig geniale Idee, superschön!!!!!!!
    Hab einen schönen 3. Advent
    alles Liebe von Tatjana

  • Reply ♥ maaria 15. Dezember 2013 at 16:33

    Alleralleralllllerschönste heilige Familie, die ich jahrelang gesehen habe! Tolle Idee! <3