Food

Eis N° 1 in 3 Varianten – der GlukosesirupTest

18. Mai 2012

Ich hab´s getan!  Ein Rezept mit unterschiedlichem Zucker-Sirup-Gemisch. HIER angekündigt.
Was bietet sich zu dieser Jahreszeit am Besten an: Erdbeereis
Ich habe ein schlichtes Rezept genommen. Wichtig war nicht, dass das Eis SUPERGUT schmeckt, sondern einfach nur “gibt-es-nun-einen-Vorteil-durch-den-Glukosesirup“?

 

Die Erdbeeren habe ich püriert und durch ein Sieb gestrichen (wegen der Körnchen), ein wenig geschlagene Sahne darunter gehoben und dann in drei Teile geteilt um sie je mit den unterschiedlichen Zucker-Sirup-Gemischen oder eben Nicht-Gemischen zu süßen. Gesüßt habe ich nach meinem Gusto.

Und dann war ich sooo gespannt. Ich konnte kaum warten, dass die Masse gefroren war. Natürlich im Tiefkühlfach, ohne Rühren und Eismaschine. Und dann war es soweit….

Lecker waren alle DREI….;-)

JA, das Eis mit 100% Glukosesirup war cremiger.  Habt Ihr keine Eismaschine lohnt sich die Herstellung.
Das Eis aus der Eismaschine – frisch genossen –  ist und bleibt aber doch noch das Cremigste…. Vieleicht bietet die Herstellung mit dem Sirup Vorteile, wenn man das Eis aus der Eismaschine einfriert. Mein nächster Test?

Ich wünsche Euch einen schönes Wochenende

Karin

You Might Also Like

Leave a Reply

17 Comments

  • Reply Renaade! 18. Mai 2012 at 11:03

    Mjam Mjam… das sieht ja sooo lecker aus!
    Hach, so eine Eismaschine hätte ich auch gerne, aber unsere 10 qm Küche bietet partout keinen Platz mehr.

    Aber den Sirup werde ich 100%ig nachkochen – vielen Dank!

    Ganz liebe Grüsse sendet Dir
    Renaade

  • Reply michèle 18. Mai 2012 at 11:14

    die auch ein wunderbares wochenende!

    liebste grüße sendet michèle

  • Reply Flohmarktfee 18. Mai 2012 at 13:05

    Oh wie lecker. Und das klingt so schön einfach. Habe nämlich keine Eismaschine… Liebe Grüße von Birgit

  • Reply Kaylovesvintage 18. Mai 2012 at 14:18

    oh that looks so pretty

  • Reply Villa König 18. Mai 2012 at 16:27

    Ich brauch ne Eismaschine….aber pronto! Ist bald Weihnachten??? ;))) Das Eis sieht so lecker aus, klingt so lecker und ich möchte es am liebsten auf der Stelle probieren. 🙂 Deine Bilder sind einfach immer spitzenmäßig!!! Liebe Grüße Yvonne

  • Reply Entzückendes 18. Mai 2012 at 19:55

    Vielen Dank für diesen wundervollen Eisversuch 🙂 Ich war seit dem letzten Post darüber schon ganz gespannt.

    Die Fotos sehen super schön aus und man will am liebsten gleich selbst los legen.

    Wie groß ist denn der Unterschied mit oder ohne Sirup nun? Es war zwar cremiger, aber wirklich deutlich spür oder schmeckbar 😉 ???

    Allerliebste Grüße,
    Sabine

  • Reply Wohnqueen 18. Mai 2012 at 20:22

    Oh sieht lecker aus! Und interessant!

    LG Hanna

  • Reply Tine 19. Mai 2012 at 13:27

    interessanter beitrag, müsste ich glatt auch mal testen. hab mir letztes weihnachten doch wirklich eine maschine gewünscht und auch bekommen. 🙂 kleiner tipp: die von der firma UNOLD sind super!
    lg tine

  • Reply lapetitecuisine 19. Mai 2012 at 19:45

    Liebe Karin, ein interessantes Experiment! Ich hatte zwar schon mal von Glucosesirup gehört, aber nicht gewußt, für was man das wirklich verwendet. Ein Leben ohne Eiskristalle….;) Ich habe (noch) keine Eismaschine, möchte mir aber schon länger eine anschaffen. Die Marke Unold, die Tine erwähnt, kenne ich nicht, werde mich aber mal informieren. Verrätst Du mir, welche Du hast? Du bist ja zufrieden mit Deiner, oder? Liebe Grüße Susanne

  • Reply SELBERSCHÖN 20. Mai 2012 at 09:42

    Unabhängig von der Herrstellungsart sehen Deine Bilder ganz hervorragend lecker aus!!!

    Liebe Grüße
    Ute

  • Reply Madame Loufleé 21. Mai 2012 at 15:33

    Hallo Liebes,

    habe gerade deinen traumhaft schönen Blog gefunden, wooow!

    Du wirst verfolgt 😉

    süße Grüße,
    Christin

  • Reply Yvonne 21. Mai 2012 at 15:59

    Liebe Karin,
    das ist sehr interessant, da muss ich mich auch mal durchtesten!
    Bei Deinen schönen Bildern hab ich jetzt auch richtig Lust auf Eis!
    Vielen lieben Dank für Deine Worte zum Buch, ich habe mich total darüber gefreut!
    Liebe Grüße
    Yvonne

  • Reply Meine Rosarote Seite 21. Mai 2012 at 18:08

    Ich bin sprachlos, was Du Dir für Mühe machst … Und ich glaube, unsere Eismaschine (eine kleine vom Kaffeemann) muss ich endlich mal wieder auspacken.
    LG Vanessa

  • Reply Fredda 22. Mai 2012 at 09:53

    Ja, bitte weitertesten. Wenn ich umgezogen bin und meine Eismaschine aus dem Küchenkarton befreit habe, dann muss ich wissen, ob sich der Glukose-Sirup auch für das Maschinechen lohnt, damit ich dann in das Vorhaben "10 Rezepte diesen Sommer" einsteigen kann! 😉
    Liebe Grüße
    Fredda

  • Reply Eva 22. Mai 2012 at 11:57

    Ich bin seit ich eine Eismaschine zum Geburtstag gekriegt habe auch dem Eis-Wahnsinn verfallen!
    Vielen Dank für den interessanten Post 🙂

    Darauf erstmal ein Eis, bei dem sonnigen Wetter!
    Beste Grüße,
    Eva

  • Reply creativhochvier 22. Mai 2012 at 20:15

    Hallo Karin, komme immer wieder gerne auf Deinen Blog vorbei, gefällt mir sehr gut bei Dir — habe Dich auf meine Blogroll – Liste verlinkt.
    Hoffe, dass dies in Ordnung ist

    http://happy-hour-with-picts.blogspot.de/p/biafuizl.html

    Sonnige Grüße von Heidrun

  • Reply Ina 23. Mai 2012 at 18:47

    das sieht ja KÖSTLICH AUS!!!!
    c. hat mit mo den eismaker von lidl gekauft 😀 der wird am sa auspribiert ^^
    ich freue mich schon so ^^